Jul

2

2012

Neues Outfit für die Küche

Abgelegt in Allgemein

Es muss ja nicht immer gleich eine komplett neue Kücheneinrichtung sein, wenn einem das Outfit der bestehenden nicht mehr so richtig gut gefällt. Manchmal machen Kleinigkeiten auch schon ordentlich was her.

Bunte Wände sorgen für gute Laune
Schluss mit Farblosigkeit und Tristesse: mit ganz einfachen gestalterischen Elementen lassen sich wieder frischer Wind in die Küche bringen und bewusst farbige Akzente setzen. Beispiel Wände: warum nicht mal eine Wand in einer ganz auffallenden Farbe streichen? Allerdings möglichst nicht zu dunkel, da in der Küche gearbeitet wird und dunkle Wände schlucken nun mal viel Licht. Tolle Farbtöne für die Küche sind gelb, orange, apricot, rot oder auch ein helles grün. Wer nicht gleich die ganze Wand anmalen will, kann mit Wandtattoos super Effekte erzielen. Lustige Motive und coole Sprüche sorgen für gute Laune in der Küche.

Bunte oder schicke Accessoires und Geräte
Auch Kleinigkeiten wie Gießkannen, Übertöpfe, Handtücher und Vorhänge lassen sich gekonnt aufeinander abstimmen und bringen so Farbe ins Spiel. Auch macht es einen Unterschied, ob die Kleingeräte für die Küche bunt zusammengestoppelt oder passend sind. Nehmen wir mal das Beispiel Wasserkocher: schick, edel und trendy sieht es aus, wenn diese Geräte aus hochwertigem Edelstahl sind. Wer es gerne bunt treibt, wählt sie in einer knalligen Farbe. Wer sich einen neu anschaffen will, sollte jedoch zuvor einen Wasserkocher Test lesen, denn die Materialien und Formen sind vielfältig, genau wie auch die Funktionen. Selbiges gilt natürlich auch für Toaster, Küchenmaschine und andere kleine Elektrogeräte, die man in der Küche so nutzt.

Also: mit kleinen Dingen lassen sich oftmals ganz bewusst große Effekte erzielen und die Küche wird somit wieder zum Hingucker!

Ähnliche Beiträge:

Einen Kommentar dazu schreiben: